BENÖTIGEN SIE HILFE?

Unsere Station

Sommer Ferien in La Fouly.

Der Name La Fouly geht auf das lateinische folium zurück: „Blatt“. Es ist das letzte Dorf im Val Ferret, das ganzjährig bewohnt ist. Es liegt auf 1600 m Höhe am Fuss des 3'820 m hohen Dolent, der das Val Ferret dominiert. Auf seinem Gipfel laufen die Grenzen von Frankreich, Italien und der Schweiz zusammen!

Vacances d'été à La Fouly.

Das Dorf La Fouly bietet einfach alles, was die Berge schön und authentisch macht. Zum Beispiel wird hier auf vier Alpen noch auf traditionelle Art Käse hergestellt. Das Feriendorf gegenüber vom Dolent, von Tour Noir und A Neuve-Gletscher ist eine Insel des Friedens.

Winter Ferien in La Fouly.

La Fouly, Etappenziel der Montblanc-Tour nach ⅔ der Strecke, bietet eine grosse Auswahl an Wanderungen, vom Lehrpfad „Charlotte das Murmeltier“ für Kinder über die Tour des Alpages bis zur A Neuve-Hütte. Bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt ist auch der Hochseilgarten in den Baumkronen.

Vacances d'hiver dans la station de La Fouly.

Freerider, Skifahrer, Langläufer und Wanderer mit oder ohne Schneeschuhe finden hier im Winter prächtige Hänge, Loipen und Wege, und obendrein eine sympathisch familiäre, sportliche Ambiance!

Für Sportler, die die Haute Route Chamonix-Zermatt nur mit der eigenen Muskelkraft absolvieren möchten, ist La Fouly eine ideale Etappe auf der Strecke zwischen dem Start in Frankreich und dem Hospiz auf dem Grossen Sankt Bernhard.

Zwei bekannte Bergsteiger stammen aus La Fouly: Michel Darbellay, der als erster die erfolgreiche Solodurchsteigung der Eigernordwand gemeistert hat, und Jean Troillet, der 10 Achttausender ohne Sauerstoff bestieg und der immer noch hier wohnt.

Willkommen in La Fouly!

Informationen

  • 1
  • 2

Schliess dich uns an

Foto-Galerie

Galerie Pays du Saint Bernard

 +41 27 775 23 84  lafouly@saint-bernard.ch

Menu